Hier stellen wir uns vor,

 

 

 

 

Frank Dippel,Falkner seit 2012

 Ich bin in einem Försterhaushalt aufgewachsen und war dadurch von klein an mit der Natur und der Jagd verbunden.

Durch verschiedene Umstände habe ich erst  später den Jagdschein gemacht und durch den Züchter meines ersten Pudelpoionters der auch Falkner ist kam ich an die Falknerei die mich auch schon immer interessiert hat.

So kam ich dazu endlich den Falknerjagdschein zu machen.

So hat sich die Falknerei bei uns ab 2012 aufgebaut.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Alexandra Dippel, Falknerin seit 2019

Durch die Zusammenarbeit mit meinem Mann und die liebe zu Tieren war ich vom ersten Tag an mit Feuer und Flamme dabei zu lernen wie man Greifvögel und Eulen hält,sie pflegt und trainiert.

Da unsere Falknerei in den letzten Jahren ständig gewachsen ist habe mich entschlossen 2019 auch den Falknerjagdschein zu machen um absolut Vollwertig mit dabei zu sein.